1702701_tiny
Box_arrow_l

Tina_1980 am 19.01.2011 19:04 Uhr

Wann bekommt man eine Umschulung vom A-amt bezahlt?

Hallo ihr lieben!
Ich hab mal wieder ne Frage….oder so Tongue
Wie manche vielleicht wissen mußte ich über einen Anwalt den Unterhalt für meine Kinder überprüfen lassen um zu gucken ob ich von der Arge weg kann, dann müßte ich mich auch selbst Krankenversichern.
Das ist jetzt geschehen, am Freitag muß ich nochmal hin um zu klären ob ich den Unterhalt einfordere oder nicht.
Und zwar ist folgendes Problem:
Also bisher bekomme ich:
630 Euro Unterhalt
558 Euro Kindergeld
185 Euro Alg2
Sind insgesamt 1373 Euro.

Wenn ich den Unterhalt so wie er jetzt berechnet wurde einfordern würde, wären das:
1049 Euro Unterhalt und
558 Euro Kindergeld
Also 1607 Euro
Davon müßte ich dann die Krankenversicherung bezahlen, was ca. 180 Euro wären, blieben noch 1427 Euro
Ich hätte also 54 Euro mehr im Monat und wäre weg von der Arge, was super wäre.

Nun ist es so, das ich gerne im Sommer wenn mein kleiner in den Kiga kann (ich hoffe er bekommt einen Platz) eine Umschulung machen würde bzw. eigentlich auch irgendwie muss.
Ich habe Friseurin gelernt, aber das vor 11 Jahren und habe danach nie in dem Beruf gearbeitet und selbst wenn ich es könnte, würde ich damit halbtags so gut wie garnichts verdienen und da ich alleinerziehend bin hätte ich wahrscheinlich mehr ausgaben als einnahmen (Kigaplatz, Betreuung nach der schule für die großen, Sprit usw.)
Naja,jetzt frage ich mich, wenn ich das jetzt so mache mit dem Unterhalt und weg bin von der Arge ob ich dann überhaupt noch eine Umschulung bezahlt kriege, denn jetzt immoment wären sie ja froh mich loszuwerden und würden davon profitieren wenn sie mir eine umschulung bezahlen würden, wenn ich aber garkeine Bezüge mehr vom Amt kriege könnten sie ja theoretisch sagen das es mein Problem ist oder?
Und ich habe auch mal gehört, das man wenn man Alg2 bekommt und wieder arbeit findet, das man dann die Kosten für nen Kigaplatz bezahlt bekommt.
Würde das dann auch wegfallen wenn ich danngarnicht mehr bei der Arge bin?

Hat da vielleicht jemand ahnung von oder erfahrung damit?

Was ich noch gern wüßte, ganz unabhängig von allem andern was ich bisher geschrieben habe, weiß jemand wann überhaupt eine Umschulung bezahlt wird?Habe ja wie gesagt Friseurin gelernt.
Brauch ich da einen attest vom Arzt das ich irgendwelche Allergien habe (die ich ja nicht habe) oder reicht es das ich schon so lange aus dem Beruf raus bin und ich mit dem Job (selbst wenn ich es noch könnte) als alleinerziehende garnicht über die runden kommen würde?

Und wenn noch jemand wüßte wie ich weniger Krankenkassenbeiträge bezahlen müßte als die 180 Euro wäre auch super Smile ...die Arge zahlt immoment für mich 120 Euro beitrag aber als ich bei der KK angerufen habe um mich zu erkundigen, haben die mir gesagt ich müßte 180 Euro bezahlen…versteh ich auch nicht ganz…naja.

Also erstmal vielen Dank für´s lesen meines mal wieder unendlich geschriebenen Beitrags Tongue und würde mich sehr über ein paar tips oder erfahrungen freuen.

Schönen abend noch,
LG Martina

Antworten zu dieser Frage: 6

Tina_1980 antwortete am 20.01.2011 13:39

Also ich werde mich wohl mal bei verschiedenen KK über die Beiträge informieren und auch bei der Arge was die Kostenübernahme für ne Umschulung betrifft.
Das mit dem Rücken ist ne gute Idee, dürfte auch kein Problem werden weil ich letztes Jahr wirklich wegen Rückenproblemen beim Arzt war.

Vielen Dank für eure antworten, LG Martina

Box_answer_arrow_r
1702701_tiny

Mama Mia:_) antwortete am 20.01.2011 12:36

Doch, sobald Du alleinerziehend Arbeit hast, wird Dir die Kinderbetreuung unter 3 Jahren bezahlt und ab 3 Jahre des Kindes wird Dir der Kigaplatz halbtags auch ohne Arbeit bezahlt, sofern Du unter eine gewissen Einkommensgrenze fällst. Dein Kind hat ein recht auf Kiga, auch wenn Du wenig Geld hast und nichts mehr mit der Arge zu tun hast. Ich würde Krankenkassenbeiträge vergleichen, es gibt sie nämlich auch schon für 140 Euro im Monat bei Deinem Einkommen.
Wenn Du Arbeit hast, wird Dir auch die Nachmittagsbetreuung bezahlt. Es gibt dafür eine Stelle beim Jugendamt.
Viel Glück Smile

Box_answer_arrow_r
250_tiny

deKiwi antwortete am 20.01.2011 11:56

ich war beim A-Amt zwecks Umschulung, Weiterbildung..und so..da ich da kein Kunde bin..zahlen die auch nicht wirklich…man kann sich dort beraten lassen..mußt nen Zettel ausfüllen und dann kannst im I-net nachschauen,welche Umschulungen oder Weiterbildungen finanziert werden übers A-Amt..da steht dann immer nen Buchstaben drunter..(hab aber vergessen welcher)..
der Kigaplatz wird nicht mehr finanziert,wenn du kein Arge-Kunde mehr bist,bei ner Umschulung ,vom A-Amt finanziert, eventuell,wird abewr auch immer die Einkommenhöhe berechnet….aber du kannst versuchen Wohngeld zu beantragen.
Ich zahle für meine KV bei der Aok knapp 150 Euro..für mich und drei Kinder

zu deinem Job..keine Ahnung..aber vielleicht findet sich ja halbtags etwas in deinem Ort,wo du nebenher noch was verdienen kannst..auch Branchenfremd..muß ja nicht zwingend ne Umschulung sein…

viel Glück bei Allem

Box_answer_arrow_r
1575838_tiny

joyce87 antwortete am 20.01.2011 11:27

das mit den versicherungen ist immer so eine sache,erst günstig dann teuer.leistungen sind miserabel und das problem man kann nicht sofort wechseln.ich bin momentan noch bei der Ikk signal iduna und die kk ist wirlich schlecht!würde gerne techniker gehen,weil die leistungen besser sind..

Box_answer_arrow_r
1499636_tiny

Inka antwortete am 20.01.2011 11:10

Als Friseurin kann man doch auch selbständig arbeiten. Ich hab auch eine die zu mir nach Hause kommt. Die meisten wollen doch keine komplizierten Schnitte.Die färbt und schneidet mir dir Haare und rest mache ich selber also Farbe ausspülen und fönen, ich bezahl 20 Euro und sie ist schnell beim nächsten.Ich bin voll zufrieden. Umschulung hm, ich hab beim Arzt gearbeitet.ich würde zum Arzt gehen und sagen das du vom vielen stehen immer starke Rückenschmerzen hattest und deshalb nicht wieder in dem Beruf arbeiten kannst. 80% der Deutschen haben doch Rückenprobleme(Friseurin müssen doch immer so lange stehen,stimmts?) und du doch sicher auch,oder?;) darüber ein Attest und dann müßtest eigentlich klappen.
Krankenkassen werden demnächst alle nachziehen, am günstigsten ist die BKK Mobil Oil, gut ist auch die Deutsche BKK weil die viel übernehmen wie z.B Fitnessstudiokosten usw.

Box_answer_arrow_r
130_tiny

joyce87 antwortete am 20.01.2011 10:57

Also wegen einer umschulung solltest du an die Arge wenden,es kann schwierig werden,weil die soetwas nicht gern machen.aber wenn du ihn gute gründe nennst dann klappt es vllt.viel glück dabei.lg

Box_answer_arrow_r
1499636_tiny
Umfrage_blau
"Ich dekoriere mein Zuhause.....
… passend zu jeder Jahreszeit
… 2 Mal im Jahr
...1 Mal im Jahr
... nie
...nach Lust und Laune
Kennst du schon?

“Dekoriert ihr passend zu jeder Jahreszeit?”

Hallo liebe mamilys,

vielen reicht es aus, im Winter weihnachtlich zu schmücken und im Frühling die Osterhasen aufzustellen. Es gibt jedoch auch viele Möglichkeiten, passend zu jeder anderen Jahreszeit das Haus zu dekorieren. Kürbisse im Herbst, frische Blumen im Sommer – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, ganz egal ob beim Selberbasteln oder Einkaufen von Dekorationsartikeln. Wie ist das bei euch daheim? Dekoriert ihr zu jeder Jahreszeit passend? Oder ist euch der Aufwand schlichtweg zu groß und zu teuer?

Hier freuen wir uns auf eure Meinungen zu diesem Thema.

Viel Spass dabei wünscht euch euer mamily-team

Das mamily Team
Eisprungkalender